Im Bett mit Natron

Aktuell habe ich meine berühmte Stoffbilanz* mit einem Posten Vorhangstoff (5m) und zwei Impulskäufen (je 1,5m) wieder in die Knie gezwungen. Sie war schon auf fast 12m gekommen, da bin ich den textilen Schönheiten noch mal ganz klassisch auf den …

Weiterlesen

Modulares Maxikleid

Batik – also das klassische Zerknüllen-Abbinden-Einfärben – ist ja nicht so meins. Es entstehen schon durchaus Muster und Farbverläufe, die ich hübsch und ansprechend finde. Beim Patchwork kann man mit Batikstoffen auch ganz tolle Effekte erzielen, weil sie Schattierungen und …

Weiterlesen

Slim Fish

Da ist noch eine Hose nachzuholen. Die hier erwähnte Fischerhose ist fertig. Es waren ja auch nur noch der Saum und der Verschluss zu machen. Für letzteren habe ich einen ambientigen Knopf rausgesucht und eine passende Schlaufe aus Gummiband angenäht. …

Weiterlesen

Eistee für alle!

Heute mal etwas, was sonst eher nicht zu meinem Blog-Repertoire gehört: Ein Rezept. Und zwar für selbstgemachten Eistee. Passend zum Wetter, einfach, lecker und erfrischend. Kommerzielle Eistees schmecken selten nach Tee und sind mir in aller Regel viel zu süß. …

Weiterlesen

Warum nähe ich?

Nachdem ich in anderen Blogs letztens auf diese Fragestellung gestoßen bin, habe ich mir auch mal ein paar Gedanken gemacht. Ich nähe weil es mir Spaß macht, das ist die Kernaussage. Aber es geht auch noch ein wenig differenzierter. Handwerk …

Weiterlesen

(Anesthesia) Pulling Teeth

Da ich gerade keinen so ganz aktuellen Inhalt für das Blog habe (ein Grund dafür könnte vielleicht die WM sein, die ab 18h alle anderen Aktivitäten lahmlegt ;)) gibt es heute was allgemeines lehrreiches. Auch nicht verkehrt, oder? Und was …

Weiterlesen

Die Darskipuze

Was ist eigentlich aus dem koordinierten Outfit geworden, das ich hier angefangen und seit dem nicht mehr erwähnt habe? Ich habe tatsächlich in der Zwischenzeit etwas dran gearbeitet, also hier mal ein Blick auf den aktuellen Stand. Ich habe einen …

Weiterlesen